Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Superdry eröffnet im Erweiterungsbau des CentrO

Ende November hat das Modelabel Superdry einen Store mit 600 m² Verkaufsfläche im Erweiterungsbau des CentrO Oberhausen eröffnet. Der Shop mit 18 Mitarbeitern ist der größte in Deutschland. Betreiber des Geschäftes ist die Superdry Germany GmbH, ein Joint Venture der britische Supergrup und der Ranft Soller Holding.

.

Der Erweiterungsbau des CentrO Oberhausen mit 17.000 m² bietet 21 neuen Geschäften Platz. Die Eigentümer Edwin Healey und der kanadischen Pensionsfonds CPPIB investierten 90 Mio. Euro. Insgesamt bietet das CentrO nun Shopping-Vergnügen auf knapp 120.000 m². Die zusätzlichen Flächen im Anbau sind an Peek&Cloppenburg, Wormland und Stores wie True Religion, Gant, Liebeskind, Guess, Hilfiger Denim, G-Star, Diesel, adidas, ICI Paris XL und Loco vermietet. Auch Gerry Weber, Görtz, Jack Wolfskin und Geox sowie die Thalia Buchhandlung mit 1.500 m² sind nun im CentrO vertreten.