Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Suez Energy und Axima verlegen Sitz nach Köln

Die Axima GmbH, Spezialist für gebäudetechnischen Anlagenbau, Gebäude- und Energie-Management, gibt eine Bündelung aller zentralen Unternehmensbereiche in Köln bekannt. Die Suez-Tochter hat dazu ihre Zentrale von Stuttgart nach Köln verlegt. Zeitgleich verlegt auch die Konzern- holding Suez Energy Services Germany GmbH (SES Germany), zu der die Axima GmbH, Axima Refrigeration GmbH und die Elyo GmbH gehören, ihren Geschäftssitz von Karlsruhe nach Köln. Mit der Verlagerung an einen gemeinsamen Standort können wichtige zentrale Funktionen unter einem Dach zusammengefasst werden. Die Suez Energy Services Germany GmbH plant für das laufende Geschäftsjahr mit ihren Töchtern einen Umsatz von 280 Mio. Euro.

.

Die Axima GmbH, als größte Tochter der SES Germany, ist einer der deutschlandweit führenden Anbieter von Gebäudetechnik, Anlagen- und Prozesstechnik sowie von Dienstleistungen in den Bereichen Facility Management und Energie-Management. Das Leistungsportfolio der Axima umfasst alle technischen Bereiche rund um das Planen, Errichten, Betreiben, Warten und Modernisieren von Gebäuden und Anlagen. Mit mehr als 800 Mitarbeitern in 14 deutschen Niederlassungen und sieben Regionen erzielte die Axima in Deutschland im Jahr 2005 einen Umsatz von rund 180 Mio. Euro.

In den vergangenen Jahren hatte die Axima in der bereits bestehenden Kölner Regionalniederlassung über 70 neue Arbeitsplätze geschaffen. In Kombination mit der neuen Zentrale sind nun 90 Mitarbeiter am Standort Köln angesiedelt.