Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Südhausbau startet Bauarbeiten in Babelsberg

Die Südhausbau hat den Startschuss für den Bau einer neuen Wohnanlage in Potsdam-Babelsberg gegeben. Auf einem 1.370 m² großen Grundstück in der Siemensstraße 20 / 22 entstehen 23 neue Wohnungen.

.

Bis Ende 2012 entstehen verteilt auf fünf bzw. sechs Etagen die modernen Ein- bis Vier-Zimmerwohnungen mit insgesamt 1.550 m² Wohnfläche. Jede der zwischen 34 m² und 107 m² großen Wohnungen verfügt über einen eigenen Balkon. Der im Energiestandard KfW-70 geplante Gebäudekomplex wird über zwei Aufgänge zugänglich sein, die einzelnen Etagen sind bequem per Aufzug erreichbar.

„Wir freuen uns, dass wir nun mit dem Bau beginnen können und sind positiv überrascht, dass sich bereits mehrere Interessenten bei uns gemeldet haben“, so Dr. Jörg Lippert, Prokurist der Südhausbau und maßgeblich verantwortlich für die Umsetzung des Projektes. Die Mietpreise werden zwischen 8,80 Euro und 10,20 Euro liegen. Bezüglich der Nachfrage hat das Unternehmen keine Bedenken. Bereits in einer im vergangenen Jahr fertiggestellten Wohnanlage im Theodor-Hoppe-Weg war die Mieternachfrage sehr gut. Dies liegt sicherlich auch an der positiven Entwicklung in Potsdam.

Ganz im Gegensatz zu anderen Regionen konnte Potsdam in den letzten zehn Jahren einen überdurchschnittlichen Anstieg der Einwohnerzahl feststellen. Gekauft wurde das Grundstück von Südhausbau bereits in 2010. Nachdem der Bauantrag im Frühjahr 2011 eingereicht wurde, liegt mittlerweile die Baugenehmigung vor, so dass nun mit dem Bau begonnen werden kann. Entworfen hat das Gebäude das Münchner Architekturbüro Maisch Wolf Architekten, mit dem Südhausbau bereits in München mehrere Objekte realisiert hat. Die Baubetreuung wurde an das Potsdamer Architekturbüro Gutheil & Kuhn vergeben. Das Gebäude verbleibt nach Fertigstellung im Eigentum der Südhausbau. Voraussichtlich im Frühjahr 2012 wird bereits mit einem weiteren Bau in der Walter-Klausch-Straße in Potsdam begonnen. Dort errichtet das Unternehmen 39 Mietwohnungen ebenfalls für den eigenen Bestand.