Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Süderelbe rückt bei Investoren in Hamburg in den Fokus

Harburg und Wilhelmsburg stehen zunehmend im Fokus der Zinshausinvestoren. Nach aktuellen Zahlen des Gutachterausschusses wurde 2010 jedes sechste Zinshaus südlich der Elbe verkauft. Der durchschnittliche Verkaufspreis kletterte von 2009 auf 2010 um siebzehn Prozent. Begehrt sind auch weiterhin die Gründerzeitviertel um die Hamburger City. Mit 886 Millionen Euro konnte der drittgrößte Umsatz seit dem Jahr 2000 verbucht werden. 2011 wird eine Beruhigung des teilweise stark erhitzten Zinshausmarktes erwartet.

Die ganz frischen Zahlen des Hamburger Gutachterausschusses belegen eindeutig, dass Zinshausinvestoren zunehmend in Wohnlagen am Innenstadtrand investieren. „Schon 2009 waren Stadtteile wie Hamm, Barmbek oder Eilbek begehrt“, erkl...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Hamburg