Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

„Sudfass

Frankfurts ältestes Bordell „Sudfass“ sollte den Plänen einer Tochtergesellschaft von Hochtief weichen, jetzt ist der Deal allerdings für den Gebäudekomplex an der Oskar-von-Miller-Straße geplatzt. Und der Grund für das Aus der Hotelprojektpläne auf dem 2.000 m² großen „Sudfass“-Grundstück, sind die Auswirkungen der Finanzmarktkrise, gab Eigentümer Dieter Engel bekannt.

Gerüchten zufolge sollte der Besitzer rund 12 Millionen Euro für das Grundstück nahe der künftigen Europäischen Zentralbank (EZB) erhalten. Die Stadt signalisierte bereits grünes Licht und wäre zudem bereit gewesen ein 300 m² großes Grundstück, das noch zur Arrondierung fehlte, zur Vermarktung bereitzustellen. Die Weichen waren gestellt, doch die...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Frankfurt