Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Stuttgarter Geschäfthaus verkauft

Development Partner AG hat das Geschäftshauses BüX an der Büchsenstraße 8-10 in der Stuttgarter Innenstadt an die BA-CA Real Invest GmbH mit Sitz in Wien veräußert.

.

Der Düsseldorfer Projektentwickler hatte die Immobilie an der Büchsenstraße 8-10 im Juni des vergangenen Jahres erworben und die Einzelhandelsflächen mit Vermietungen an Einzelhändler aus den Bereichen Parfümerie, Apotheke, Unterhaltungselektronik sowie an zwei gastronomische Anbieter zwischenzeitlich vollständig vermietet. Über die Büro- und Praxisflächen werden derzeit Verhandlungen insbesondere mit ortsansässigen Ärzten geführt, die am Standort Büchsenstraße 8-10 nicht nur von der starken Frequenz durch den gegenüber liegenden S-Bahnhof „Stadtmitte“ profitieren sondern auch durch die im Gebäude befindliche älteste Apotheke Stuttgarts, die Kreuser`sche Apotheke.

Nach Neuentwicklung und Umbau durch die Development Partner AG entsteht an der Büchsenstraße ein Geschäftshaus mit rund 1.780 m² Einzelhandels- und Gastronomiefläche sowie rund 3.340 m² Büro- und Praxisfläche. Mit dem Bau wurde bereits im Juni 2006 begonnen, die Fertigstellung ist für den April 2007 vorgesehen. Die Planung für den Um- und Neubau an der Büchsenstraße 8-10 obliegt dem Stuttgarter Architekturbüro Willwersch Architekten. Mit der Vermarktung des Projektes war die Colliers Property Partners Bräutigam & Krämer GmbH & Co. KG exklusiv beauftragt.

Käuferin der Immobilie ist die BA-CA Real Invest GmbH in Wien, die in Österreich unter den Anbietern von Offenen Immobilienfonds als führend gilt. Innerhalb der BA-CA (UniCredit Group), der größten österreichischen Bankengruppe, ist die Real Invest das Kompetenzzentrum für Immobilien Investments. Joachim v. Radecke, der für Akquisitionen in Deutschland zuständige Investment Manager, ist froh, dass sich das Unternehmen mit dem Erwerb dieses Geschäftshauses in bester Stuttgarter Innenstadtlage ein Top-Objekt für seine Anleger sichern konnte und kündigte weitere Immobilien-Investitionen in Deutschland an.