Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Stuttgarter Bündnis für Wohnen vereinbart 1.800 Neubauten pro Jahr

Das „Bündnis für Wohnen“ will die Versorgung Stuttgarts mit bezahlbaren Wohnungen erheblich verbessern. Dazu haben die Teilnehmer am vergangenen Dienstag mit großer Mehrheit ein Eckpunktepapier verabschiedet. Darin verpflichten sich Wohnungswirtschaft und Stadtverwaltung unter anderem, jährlich mindestens 1.800 Neubauten, davon 600 im geförderten Wohnungsbau, zu realisieren und bestehenden Wohnraum zu erhalten.

Der Einladung von Oberbürgermeister Fritz Kuhn zum dritten Treffen des Bündnisses waren rund 40 Akteure des Wohnungsmarkts gefolgt. Zwei Arbeitskreise hatten die Plenumssitzung vorbereitet. „Wir haben uns heute auf wertvolle Ziele geeinigt. Alle Akteure haben ein klares Bekenntnis für mehr bezahlbare Wohnungen abgegeben...

[…]