Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Stuttgart: Ellwanger & Geiger zieht um

Die traditionsreiche Stuttgarter Privatbank macht den Schritt in die Zukunft: Nach über einem Jahr intensiver Planung und Vorbereitung ziehen die Ellwanger & Geiger Privatbankiers am 4. November von der Torstraße an den Börsenplatz 1. Hier, an einer der Top- Adressen Stuttgarts, ist künftig der Stammsitz des 1912 gegründeten Bankhauses.

.

Es ist ein einschneidendes Ereignis, wenn ein Unternehmen seinen Stammsitz wechselt. Seit 1989 war das markante Gebäude in der Torstraße 15 der Standort für das vor exakt 95 Jahren in Stuttgart gegründete Bankhaus. Jetzt packen die Mitarbeiter die Koffer, um ihre Kunden künftig noch besser betreuen zu können. „Wir expandieren stetig und stellen neue Mitarbeiter ein. Inzwischen sind die Räumlichkeiten in der Torstraße schlicht zu klein geworden“, sagt Mario Caroli, persönlich haftender Gesellschafter bei Ellwanger & Geiger.

Börsenplatz 1 im Herzen der Landeshauptstadt Stuttgart: Es gibt wohl keine bessere Adresse für ein Bankhaus, das zu Stuttgart gehört wie der Trollinger oder der VfB. Doch nicht alleine der hervorragende Name auf dem Briefkopf, sondern insbesondere die exzellente Verkehrsanbindung und die Vielzahl an Parkmöglichkeiten für die Kunden waren ausschlaggebende Gründe für den neuen Standort.

Bis zu 250 Mitarbeiter haben Platz in dem hochwertigen Gebäude in direkter Nachbarschaft zur Börse. 3.200 m² auf drei Stockwerken haben die Ellwanger & Geiger Privatbankiers angemietet. Ab Montag, 4. November, können sich die Kunden selbst ein Bild vom neuen Stammsitz ihres Bankhauses machen.