Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

28. Oktober 2011     Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Stuttgart 21 - Bahn unterbricht Lenkungskreissitzung vor Volksabstimmung

Mit deutlicher Verärgerung hat Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann auf die Ankündigung der Deutschen Bahn reagiert, entgegen der Absprache die Sitzung des Lenkungskreises nicht vor Dezember fortsetzen zu wollen. „Es mehren sich die Zeichen, dass die Bahn die vereinbarte Kostenobergrenze von 4,5 Milliarden Euro nicht einhalten kann. Darüber hätte der Lenkungskreis möglichst rasch beraten müssen. Vor der Volksabstimmung am 27. November sollten damit die Bürger eine klare Entscheidungsgrundlage enthalten. Die Bahn verweigert sich dem aber. Sie wird ihre Gründe dafür haben“, sagte Hermann.

Es sei zudem unredlich und nicht akzeptabel, dass die Bahn damit erneut eine Absprache nicht einhalte. „Im Lenkungskreis am 2

[…]