Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Studie: Profianleger setzen auf Immobilien

Immobilien werden für institutionelle Investoren angesichts des unsicheren Umfelds immer attraktiver: So rechnen Profianleger einer Umfrage zufolge mit einem Anstieg des durchschnittlichen Immobilienanteils um rund ein Fünftel auf insgesamt 8,4 Prozent innerhalb der kommenden drei Jahre. Derzeit beträgt der durchschnittliche Anteil am Gesamtportfolio 7,1 Prozent. Vor allem Versicherungen, Pensionskassen und Stiftungen wollen verstärkt auf Immobilien setzen. Das ergab eine Umfrage unter institutionellen Investoren des Research Centers for Financial Services der Steinbeis-Hochschule Berlin in Zusammenarbeit mit der Commerz Real.

Damit ist die Attraktivität von Immobilien als Investment ungebrochen. Inzwischen setzen rund 95 Prozent aller...

[…]