Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Studie: Österreicher haben wenig Immobilieneigentum

Nur 44% der Österreicher besitzt eine eigene Wohnung oder ein eigenes Haus. Damit liegt der Alpenstaat Österreich deutlich unter dem europäischen Durchschnitt von 56% Immobilieneigentümern zurück. Spitzenreiter sind die Polen mit 69%, gefolgt von Italienern, Luxemburgern und Spaniern mit jeweils 68%. Weniger Eigentum als in Österreich gibt es in Deutschland mit 40%. Diese Zahlen sind das Ergebnis der ING International Survey (IIS).

Wie die Europäer ihr Wohneigentum finanzieren, ist von Land zu Land ganz unterschiedlich. In Polen und Rumänien zahlen 53% der Bevölkerung keine Hypothek für ihr Eigentum. In den Niederlanden sind es gerade mal 6%. Mit hypothekenfreien 26% der Bevölkerung liegen die Österreicher europaweit an drittle...

[…]