Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Studie: Immobilienbestände in Mittelstädten wenig von Mietpreisbremse betroffen

Die von CDU/CSU und SPD geplante Mietpreisbremse hat nur wenig Auswirkungen für Bestandshalter von Wohnungen in Mittelstädten. Besonders betroffen sind Bestände in den Immobilienhochburgen Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, München und Stuttgart. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Vitus Gruppe, bei der die Mietpreisspiegel aller Städte mit über 100.000 Einwohnern mit den aktuellen Angebotsmieten am jeweiligen Standort verglichen wurden. Je niedriger der Abstand zum Mietspiegel, desto geringer sind die Auswirkungen durch die geplanten Regulierungen für Immobilieninvestoren.

„In den meisten Mittelstädten gibt es keine Anzeichen für überzogene Mieten wie in den Kernen vieler Metropolen. Randbezirke wie Oranienbur...

[…]