Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Studentisches Wohnen: „Die Zahl der Studenten wird mittelfristig deutlich sinken“

Studentenapartments versprechen höhere Erträge als Wohnimmobilien. Außerdem studieren derzeit in Deutschland 2,21 Millionen Menschen und damit so viele wie nie zuvor. Kein Wunder also, dass viele Investoren „Studentisches Wohnen“ als mögliches Geschäftsgeld ins Visier nehmen. Aber wird die Nachfrage auch so hoch bleiben?

Laut Frank Schuhmann, Prokurist und Chefanalyst bei der Anlageberatung dima24.de Anlageberatung GmbH, wird sich das Blatt in wenigen Jahren bereits drehen. „Aktuell herrschen beste Aussichten für Studentenappartements – doch schon in wenigen Jahren wird die Anzahl der Studierenden in Deutschland deutlich sinken“, sagt Schuhmann. „Also: Investieren ja, doch möglichst ohne lange Bindung oder nur an Standort...

[…]