Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Studentischer Wohnungsmarkt - Angebotswachstum fast ausschließlich im Hochpreissegment

In den 30 größten Hochschulstädten kosten etwa 40 % der vorhandenen Plätze in privat betriebenen Studentenwohnanlagen mehr als 450 Euro monatlich. Von den derzeit in Bau und Planung befindlichen 16.000 Plätzen dürften sogar etwa drei Viertel über dieser Schwelle liegen. Dies ist das Ergebnis des heute von Savills veröffentlichten dritten Teils der Publikationsreihe zum studentischen Wohnungsmarkt. „Die privaten Betreiber und Investoren schaffen beinahe ausschließlich im Hochpreissegment studentischen Wohnraum und zielen damit auf Studenten mit deutlich überdurchschnittlichem Einkommen ab. Zwar ist das Angebot auch hier im Moment noch gering, angesichts der Vielzahl an Projekten dürfte der Markt jedoch in einigen Städten bereit

[…]