Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Studentenwohnanlage mit markanter Fassade in München

Der erste Anblick wirkt überraschend: Fenster und Schiebeläden in kräftigem Rostrot heben sich markant von der anthrazitfarbenen Putzfassade ab – sozusagen „große Koalition“ in Bayern. Mit der für ein Gebäude ungewöhnlichen Farbgebung hat das Architekturbüro Spengler + Wiescholek aus Hamburg die Fassade der neuen Münchener Studentenwohnanlage Stiftsbogen gestaltet.

.

Im Frühsommer 2007 beziehen die ersten von später fast 600 Studierenden die neue Anlage. Sie werden einen lebendigen Campus mit vielfältigen Nutzungs- und Kommunikationsmöglichkeiten erleben, bei dem Einzelzimmer in Wohngruppen, Gemeinschaftsräume, eine Kindertagesstätte sowie die Tiefgarage für eine hohe Lebensqualität sorgen.