Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Streit um Rote Flora beendet

Am Freitag ist mit Veröffentlichung der Bebauungsplanänderung im Hamburgischen Gesetz- und Verordnungsblatt die Nutzung der Roten Flora als linksalternatives Kulturzentrum festgeschrieben worden. Mit der Änderung im Bebauungsplan Sternschanze 7 schützt die Bezirksverwaltung Altona das Kulturzentrum. Der Eigentümer Klausmartin Kretschmer wird einen Umbau oder gar Abriss des umstrittenen und jahrelang besetzten Gebäudes nicht mehr durchsetzen können.

Erst im Dezember war die Rote Flora noch Anlass für gewalttätige Ausschreitungen im Schanzenviertel gewesen [Demonstration für Rote Flora eskaliert]. Die Demonstration war eigentlich gegen die Räumung des linken Kulturzentrums gerichtet, die Kretschmer nach wie vor durchsetzen wollte, um die Rote F...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Hamburg
Personen: Klausmartin Kretschmer

Das könnte Sie auch interessieren: