Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Strabag macht weniger Verlust

Der Baukonzern Strabag konnte in den eersten 6 Monaten 2013 seine Verluste deutlich zurückfahren. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern fiel mit -122,81 Mio. Euro besser aus als im Vorjahresvergleich. 2012 lag der Wert bei -166,72 Mio. Euro. Grund für die Verbesserung sind die um 5 % angestiegenen Abschreibungen auf immaterielle Vermögenswerte und Sachanlagen. Dabei ging der Umsatz des Unternehmens um 10 % zurück und lag bei 5.159,15 Mio. Euro. Durch den langen Winter und den damit einhergehenden verspäteten Start der Bausaison nahm die Leistung der Strabag verglichen mit dem Vorjahresvergleichszeitraum um 7 % auf 5.643,00 Mio. Euro ab. Wetterbedingte Rückgänge waren besonders in Deutschland und in Polen zu verzeichnen. Für das Gesamt

[…]