Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Strabag interessiert sich für DeTe Immobilien

Der österreichische Baukonzern Strabag bestätigte gegenüber den Medien Gespräche mit der Deutschen Telekom AG, über den Kauf der DeTe Immobilien zu führen.

"Es gibt Gespräche, aber es ist noch nichts fixiert. Es gibt auch andere Interessenten", so eine Strabag-Sprecherin gestern gegenüber den Medien. Der Bonner DAX-Konzern ließ bekannt geben, dass "das Verfahren mit Zielrichtung Verkauf läuft", es sei aber nicht absehbar mit welchem Ergebnis das Gespräch verlaufen wird.

Neben Strabag hatten auch die deutschen Baukonzerne Bilfinger Berger und Hochtief offiziell Interesse an DeTe Immobilien bekundet. Laut Berichten der Financial Times Deutschland jedoch aus dem Rennen ausgeschieden sind.

Die Gebäude-Management-Firma DeTe ist...

[…]