Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hotelkette bezieht Stellung

Steigenberger kündigt Veranstaltungsvertrag mit der AfD

Die Steigenberger Hotelgruppe hat Stellung bezogen: Nach zahlreichen Protesten entschloss sich das Bad Pyrmonter Steigenberger Hotel dazu, einen Veranstaltungsvertrag mit der AfD zu kündigen. Thema der geplanten AfD Veranstaltung war ein Vortrag zur Asylpolitik, den die AfD Politikerin von Storch halten sollte.

Die Absage erfolgte nach Berichten der im Raum Bad Pyrmont erscheinenden Lokalzeitung Dewezet im letzten Moment. Unmittelbar nach Bekanntwerden des Veranstaltungstermins bildete sich ein Bündnis der regionalen Verbände von Kirchen, SPD, Grünen und Linken. Deren Vertreter beschlossen, vor dem Hotel eine Mahnwache gegen die Veranstaltung der AfD abzuhalten.

Die Leitung der Hotelgruppe hält die Kündigung für gerechtfertigt und...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Bad Pyrmont