Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Startschuss für das Sky Office in Düsseldorf

Die Orco Property Group, einer der führenden Investoren, Projektentwickler und Asset Manager, und die Viterra Development, die gerade von der ORCO Property Group übernommen wird, geben gemeinsam den Startschuss für die Realisierung des von der Viterra entwickelten SkyOffice in Düsseldorf bekannt – innovative Büroflächen auf 23 Ebenen mit ca. 37.400 m² Brutto- geschossfläche, zwischen Stadtmitte, Messe und Flughafen, mit 89 m Höhe die neue Landmarke am Kennedydamm, der neue Standort für Top-Unter- nehmen.

.

SkyOffice, das neue Highlight in Düsseldorf steht für Form und Funktionalität und wird unter „Business hoch²“ zusammengefasst, so der Architekt Christoph Ingenhoven.

Die Form:
Ein eleganter Solitär, mit flügelartigem Dach, der mit seiner filigranen Glasfassade Offenheit und Transparenz bietet. Die Planung erfolgte von innen nach außen. Durch den innovativen linsenförmigen, aus 2 Kernen bestehenden Grundriss ist eine hundertprozentige Anordnung aller Büroflächen an der Fassade mit jeweils spektakulärem Ausblick möglich. Mit der gesamten Infrastruktur und Multifunktionszonen in den innen liegenden Kernen wird eine optimale Flächennutzung erreicht. Es entstehen modernste Büroflächen, die flexibel, effizient und nachhaltig nutzbar sind. Auf einer Mietfläche von ca. 1.400 m² pro Etage lassen sich so Grundrisse vom klassischen Zellenbüro bis hin zu kommunikativen großflächigen Lösungen darstellen, die bei Bedarf durch interne Treppen verbunden werden können. Ebenso kann die Aufteilung der Flächen problemlos an die Unternehmensentwicklung angepasst werden und bietet daher nachhaltige Nutzbarkeit.

Die Funktionalität:
Ein modulares Energiekonzept mit individueller Regulierbarkeit der Kühlung und Lüftung - natürliche Belüftung durch zu öffnende Fenster, lärmgeschützte Büros hinter einem gläsernen Windschild, leichte Anpassung der Kühlung aufgrund eines 3-stufigen Konzepts. Eine kompakte Doppelfassade mit geschütztem hoch wirksamen Sonnenschutz im Fassadenzwischenraum bietet ganzjährig behagliche Raumkonditionen. Den Mietern stehen 480 Tiefgaragenstellplätze zur Verfügung.