Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Start des Schadenersatz-Prozesses gegen Hypo Real Estate beginnt heute

In München beginnt heute vor dem Landgericht der bislang größte Schadenersatz-Prozess gegen eine Bank in Deutschland. Es geht um Forderungen von mehr als 200 Millionen Euro, die ein Anwalt für mehrere Kapitalanlagefonds gegen die Hypo Real Estate (HRE) einklagen will.

Die Kläger werfen dem Immobilienfinanzierer vor, die Aktionäre durch falsche oder verspätete Ad-Hoc-Mitteilungen über die Schieflage getäuscht zu haben. Verliert die HRE den Prozess müssten Bund und Steuerzahler für die Entschädigung der Kläger aufkommen, da die Bank mittlerweile in Staatshand ist. Zudem steht der HRE noch eine Prozesswelle bevor. Wie das Landgericht bekannt gab, sind dort mehr als 50 Klagen anhängig.

[…]