Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Weg frei für Pegasus Residenz Wohnensemble in Dresden

Jetzt rollen die Bagger auf der brach liegenden Fläche an der Hepkestraße/Eibenstocker Straße im Dresdner Stadtteil Striesen. In der vergangenen Woche gab Oberbauleiter Herbert Schnitzer gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Pegasus Residenz Dresden GmbH das Gelände für Baufahrzeuge frei. Bereits im Oktober vergangenen Jahres setzten sie gemeinsam mit dem Baubürgermeister Jörn Marx und dem Verwaltungsbürgermeister Winfried Lehman den ersten Spatenstich für das derzeit größte Wohnimmobilienprojekt in Dresden.

Auf dem 24.200 m² großen Areal werden rund 55 Mio. Euro in den Bau von acht energieeffizienten Neubauten mit 184 Eigentumswohnungen, in eine Tiefgarage sowie in eine Parkanlage investiert. Der geplante Wohnungsbestand reic...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Dresden