Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Start für Bauarbeiten am energetischen Pilotprojekt „Justizzentrum Korneuburg“

In Korneuburg wird im Auftrag des österreichischen Bundesministeriums für Justiz (BMJ) bis Ende 2011 das Justizzentrum, bestehend aus Landes- und Bezirksgericht, Staatsanwaltschaft sowie einer Justizanstalt, neu errichtet. Die Investitionen dafür betragen rund 75 Millionen Euro (Errichtungskosten netto). Eigentümer und Bauherr ist die Bundesimmobiliengesellschaft (BIG). Nach Errichtung wird die Liegenschaft langfristig an das BMJ vermietet. Kurz nach dem Spatenstich beginnen bereits die Bauarbeiten.

Den offiziellen Start feiern am Montag, 21. September 2009 um 10 Uhr in Korneuburg: Justizministerin Claudia Bandion-Ortner, BIG Geschäftsführer Christoph Stadlhuber; Anton Sumerauer, Präsident des Oberlandesgerichtes Wien; Wilhelm Tschug...

[…]