Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Starkes Investmentjahr in Zentral- und Osteuropa

Für das aktuelle Jahr 2015 wird für die CEE-Länder ein Wachstum des Investmentvolumens um ca. 7%, also auf etwa EUR 11 Mrd. prognostiziert. Die Tschechische Republik erzielte bis dato bereits einen Rekord-Investmentwert von ca. 3 Mrd. Euro.

Beinahe alle Länder der CEE-Region zeigten in diesem Jahr eine starke Performance, vor allem die Tschechische Republik und die baltischen Staaten. Trotz des unruhigen politischen und makroökonomischen Umfeldes wird damit gerechnet, dass das Gesamtinvestitionsvolumen in Russland mit ca. 2,1 bis 2,3 Mrd. Euro nahezu gleichbleibend zum Vorjahr ausfallen wird. Dies zeigt, dass sich die Nachfrage nach russischen Immobilien stabilisiert. Verantwortlich dafür sind vor allem lokale Investoren, international...

[…]