Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Stärkstes Asset am Zweitmarkt: Immobilienfonds

Im vierten Quartal 2011 erzielt die Deutsche Zweitmarkt AG, Makler und Handelshaus für geschlossene Fonds, einen Handelsumsatz von nominal 12,06 Millionen Euro. Damit erreicht das Unternehmen im Jahr 2011 einen Gesamtumsatz in Höhe von 58,68 Millionen Euro, eine Steigerung von 21,06 Prozent gegenüber 2010 (48,47 Millionen Euro). Umsatz stärkstes Asset sind mit 28,83 Millionen Euro nominalem Handelsvolumen die Immobilienfonds. 27,53 Millionen Euro fallen auf Schiffsbeteiligungen und 2,32 Euro auf weitere Assetklassen. „Trotz des besten Umsatzergebnisses der letzten drei Jahre sind unsere Erwartungen in das Jahr 2011 nicht erfüllt worden. Die erhoffte Wende bei den Schiffsfonds ist nicht eingetroffen“, sagt Björn Meschkat, Vorstand

[…]