Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Stadtumbau bleibt nach 2009 zentrale Herausforderung der Städte

Der Stadtumbau in Ostdeutschland muss auch nach 2009 als Einheit von Rückbau und Aufwertung im Mittelpunkt der Städtebauförderung stehen. Darüber sind sich die Vertreter der Städte, Gemeinden und Wohnungsunternehmen einig. „Dabei ist es absolut notwendig, eine starke wohnungswirtschaftliche Komponente, die ein Spezifikum des Stadtumbauprogramms ist, beizubehalten“, sagte GdW-Präsident Lutz Freitag anlässlich des Treffens in Chemnitz.

Der Stadtumbau Ost sei bisher erfolgreich verlaufen. Die Aufwertung der Städte und Gemeinden sei im Zusammenwirken aller städtebaulichen Förderprogramme weiter vorangekommen. Die Wohnungsunternehmen hätten daran sowohl durch ihre Investitionen in den Bestand und das Wohnumfeld als auch durch die v...

[…]