Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

StadtGalerie Witten geht an britischen Fonds

Die Concepta Projektentwicklung GmbH und die Westdeutsche ImmobilienBank AG haben die StadtGalerie Witten an den von Tristan Capital Partners verwalteten Fonds Curzon Capital Partners III (CCP III) veräußert. Der Fonds beteiligt sich mit mehr als 90 Prozent der Anteile in einem Joint Venture mit Kintyre Investments und der Concepta als Minderheitsgesellschafter an der StadtGalerie. Jones Lang LaSalle beriet den Verkäufer bei der Transaktion.

Concepta hatte die StadtGalerie 2009 in der Wittener Innenstadt für rund 50 Millionen Euro realisiert. Zum jetzt erzielten Kaufpreis wollten die beteiligten Unternehmen keine Angaben machen. Die Einzelhandelsimmobilie bietet auf ca. 18.000 m² rund 50 Shops und ein Parkhaus mit 440 Stellplätzen. Zu...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Witten