Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Stadt Wolfenbüttel übernimmt Hertie-Immobilie

Die Stadt Wolfenbüttel hat das ehemalige Hertie-Haus mit seinen rund 7.000 m² Verkaufsfläche nun selber in die Hand übernommen, nachdem mehrere Versuche gescheitert waren, die Immobilie an einen Investor zu veräußern, der aus dem Haus auch wirklich etwas neues machen möchte. Im Herbst 2008 war die Immobilie aus dem Bestand des Hertie-Investors Dawnay Day für knapp 10 Millionen Euro an das Braunschweiger Konsortium KTM gegangen, deren Projekt „Lessing-Galerie“ nicht zustande kam. Auch der Finanzinvestors Patron Capital, der über seine deutsche Tochter Main Asset Management tätig wurde, hat sich mittlerweile aus dem Projekt zurückgezogen.

Der Einstandspreis der Stadt soll nun deutlich niedriger gelegen haben, als der Preis, der...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Wolfenbüttel