Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Umwandlung mit engem Zeitplan

Stadt Düsseldorf mietet 5.395 m² zur Flüchtlingsunterbringung

Die Landeshauptstadt Düsseldorf mietet langfristig die kompletten rd. 4.800 m² Bürofläche sowie weitere 595 m² Versorgungsfläche in einem Gebäude im Düsseldorfer Stadtteil Lichtenbroich für die Unterbringung von rd. 250 Asylsuchenden und Flüchtlingen an. Der Vermieter, ein Privatinvestor, erklärt sich hierzu bereit, die Flächen mit einem Budget von rd. 900.000 Euro entsprechend umzubauen und mit zusätzlich erweiterten Sanitärbereichen, Gemeinschaftsräumen etc. auszustatten. Mietbeginn ist nach Abschluss der Umbaumaßnahmen voraussichtlich bereits im Januar 2016.

„Das Bürogebäude in Lichtenbroich kam zum einen aufgrund der Bereitschaft des Eigentümers zur Umnutzung in ein Wohngebäude in den Blickpunkt. Zum anderen ist di...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Düsseldorf