Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Staatsausgaben allein werden den Infrastruktur-Investitionsstau nicht lösen

Derzeit geben viele Staaten große Summen aus, um ihre Volkswirtschaften zu stützen. Ein Gutteil dieser Gelder fließt in meist seit Langem überfällige Infrastruktur-Bauvorhaben – aber dies ist nicht genug. Laut den Deloitte-Berichten „Partnering for Value: Structuring Effective Public Private Partnerships“ und „The Changing Landscape for Infrastructure Funding and Finance“ sind die Investitionsstaus viel zu groß, als dass die milliardenschweren Hilfspakete sie einfach auflösen könnten. In den USA fehlen allein für öffentliche Verkehrswege in den kommenden zehn Jahren rund 2.300 Mrd. US-Dollar. Zwar konnten viele Staaten bisher mit „Public Private Partnerships“ auf Gelder und Leistungen privater Unternehmen zurückgrei

[…]