Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Staatsanwaltschaft durchsucht Berenberg-Bank

Eine Anzeige gegen drei Mitarbeiter der Hamburger Privatbank Berenberg führte in den Räumlichkeiten der Bank am Donnerstag zu einer Razzia der Hamburger Staatsanwaltschaft, die bis Freitag abend andauerte.

Der ehemalige Arbeitgeber, das Emissionshaus Wölbern Invest beschuldigt die Ex-Angestellten, vertrauliche Kundendaten und Fonds–Kalkulationen aus dem Immobilienbereich ihrem neuen Arbeitgeber weitergegeben zu haben. "Es besteht der Verdacht des Verrats von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen", sagte Oberstaatsanwalt Wilhelm Möllers. Achim von Quistorp und Alexander Bergé, beides Vorstände der Berenberg Invest AG, ein Tochterunternehmen der Berenberg-Bank, sowie eine ehemalige Assistentin des Wölbern-Emissionärs bestreiten die V...

[…]