Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Staatlich geförderte „Short Sales“ in den USA

Nachdem sich die Preise für Häuser in den USA einigermaßen stabilisiert hatten, ist nach Angaben des Case-Shiller-Index ein Abwärtstrend erkennbar: seit vier Monaten gehen die Preise wieder nach unten. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken fördert die US-Regierung unter anderem die sogenannten „Short Sales“ mit rund 50 Milliarden Dollar. Hausbesitzern wird erlaubt, das Eigenheim zu einem reduzierten Preis weiterzuverkaufen um somit einer Zwangsversteigerung entgegenzuwirken. Gläubiger verlieren weniger Geld und Schuldner kommen frühzeitig aus der Schuldenfalle. Bereits jetzt ist jeder fünfte Hausverkauf auf einen „Short Sale“ zurückzuführen.

[…]