Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Staat verdient an der Krise

Nachdem die US-Regierung Hunderte Milliarden Dollars zur Rettung von US-Banken und Versicherungen investiert hatte, haben zwischenzeitlich etliche Banken Teile dieser Gelder wieder zurückgezahlt. Immer mehr Banken kaufen ihre Anteile vom Staat zum aktuellen Preis zurück, was zusätzliche Einnahmen bedeutet. Auch die US-Notenbank verdient ganz gut an der Rettung des Finanzsektors. Eigenen Angaben zufolge beträgt der Gewinn ihrer Verleihaktionen schon jetzt rund 14 Milliarden Dollars. Noch ist unklar, ob weitere Gewinne folgen, denn die US-Notenbank hat zusätzliche Milliarden für den Versicherungsriesen AIG sowie den maroden Immobiliensektor bereitgestellt.

Auch der deutsche Staat profitiert bislang von den Bürgschaften und Finanzspritz...

[…]