Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Spektakulärer Hafenbau am ehemaligen Berliner Osthafen

Insgesamt 380 Zimmer und 13 Tagungsräume wird das neu erbaute NH-Hotel im Mediaspree-Gebiet Berlins am ehemaligen Osthafen seinen Gästen bieten. Für das Gebäude plant der russische Star-Architekt Sergei Tchoban mit einem eigenwilligen Konzept. Die oberen drei Etagen werden rechtwinklig auf den Basis-Klinkerbau aufgesetzt, sodass insgesamt 21 Meter ohne Stützen in der Luft hängen. Die Fassade soll einerseits mit Blechtafeln verkleidet werden, andererseits zur Spreeseite aus Glas bestehen. Betreiber des Hotels wird das spanische Unternehmen NH-Hoteles sein; die Projektentwicklung hat NDC Nippon Development Corporation übernommen. Inzwischen wurde die sechs Meter tiefe Baugrube für das Projekt ausgehoben.

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin