Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

SPD fordert Neugestaltung der historischen Mitte Berlins

Der Vorsitzende der Berliner Landes-SPD Jan Stöß setzt sich dafür ein, die Grundlagen zur Gestaltung der historischen Mitte Berlins zwischen dem neu entstehenden Humboldtforum und dem Fernsehturm zu schaffen. Angesichts des absehbaren Fertigstellungstermins des Humboldtforums will Stöß die Neugestaltung der fraglichen Flächen durch Entwicklung eines Masterplans forcieren.

Die von Stöß gemeinten Flächen wurden als Marx-Engels-Forum bezeichnet und erhielten nach der Wende den zwar offiziellen, jedoch in der Öffentlichkeit weithin unbekannten Namen Rathausforum. Obwohl es sich um die wohl zentralsten Orte des historischen Berlins mit viel Publikumsverkehr handelt, spricht Stöß ihnen die Aufenthaltsqualität ab. Auch Änderung sei ni...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin