Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Spatenstich für Erweiterung Allee-Center Remscheid

Am 8. Januar fand der erste Spatenstich für die zweite Erweiterung des Allee-Centers (Bild l.) in Remscheid statt. Künftig wird das im Besitz der Union Investment und von der Hamburger ECE betriebene Center über ca. 30.000 m² Verkaufsfläche mit ca. 100 Fachgeschäften verfügen - etwa 4.000 m² mehr, als bisher. Die Eröffnung des Ausbaus erfolgt im Herbst 2008. Im Rahmen dieser Ausdehnung werden einige Mieter innerhalb des Centers auf neue Flächen umziehen. "Mit der Ergänzung schaffen wir unseren Mietern die Möglichkeit, ihre Sortimente auf vergrößerten Flächen kompetent darzustellen", so Edda Prenz, die Center-Managerin des Allee-Centers.

.

Das Einkaufszentrum in Remscheid wurde 1986 eröffnet und hat sich schnell als Treffpunkt für Remscheid und das umliegende Bergische Land etabliert. Gastronomiebetriebe sowie Cafés runden den attraktiven Branchenmix ab. Bereits im Jahr 1996 wurde die erste Erweiterung am Standort von 6.000 m² vorgenommen. Seitdem verfügt das Allee-Center über ca. 26.000 m² Verkaufsfläche. "Die zusätzliche Fläche bringt für Remscheid einen deutlichen Zuwachs an Attraktivität und leistet einen Beitrag zur Stärkung des Standortes", so Edda Prenz.

Das Allee-Center in Remscheid befindet sich im Besitz der Union Investment Real Estate AG, Hamburg und gehört in den Liegenschaftsbestand des Offenen Immobilienfonds UniImmo: Deutschland.