Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu k√∂nnen, m√ľssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzuf√ľgen Favoriten

Spatenstich am Berliner Spittelmarkt

Am heutigen Mittwoch wird Senatorin Ingeborg Junge-Reyer gemeinsam mit dem Bezirksstadtrat Ephraim Gothe und Stefan Bernard vom planenden B√ľro den ersten Spatenstich f√ľr eine tempor√§re Aufwertung am Spittelmarkt durchf√ľhren.

.

Der Spittelmarkt soll bereits vor einer endg√ľltigen Neugestaltung, f√ľr die noch ein Bebauungsplanverfahren notwendig ist, als eigenst√§ndiger, √∂ffentlicher Ort wiederbelebt werden. Die vom Landschaftsarchitektenb√ľro Bernard & Sattler erarbeitete Planung wurde daf√ľr mit den in einem Stadteilaktiv engagierten B√ľrgern abgestimmt. Die Planung sieht die gro√üfl√§chige Erneuerung des Bodenbelages, die √Ėffnung der Sicht zum Wasser, sowie die Aufstellung von B√§nken vor.

Senatorin Ingeborg Junge-Reyer: ‚ÄěDie Berlinerinnen und Berliner werden bald wieder die sch√∂ne Lage am Wasser zum Verweilen und Spazierengehen nutzen k√∂nnen. Bereits im M√§rz 2011 wurden die Sichtbeziehungen des Platzes zu den U-Bahneing√§ngen, zum Wasser sowie zur Wallstra√üe und zum Potsdamer Platz wieder hergestellt. Nun werden noch 33 farbig gestaltete B√§nke zwischen den U-Bahnhofeing√§ngen, am Spreeufer und in der Runde um den Platz aufgestellt und der Bodenbelag erneuert. Der Spittelmarkt wird so wieder zu einem markanten, zentralen Innenstadtplatz - wenn auch zun√§chst nur tempor√§r.‚Äú

Die Umsetzung der tempor√§ren Freiraumnutzung am Spittelmarkt wird aus dem Pl√§tzeprogramm der Senatsverwaltung f√ľr Stadtentwicklung finanziert. Das seit 2009 aufgelegte Programm soll an Pl√§tzen von zentraler und touristischer Bedeutung Ma√ünahmen zur Verbesserung der verkehrlichen und st√§dtebaulichen Situation sowie zur Anhebung der Aufenthaltsqualit√§t erm√∂glichen. Die Kosten f√ľr die tempor√§re Neugestaltung des Spittelmarktes belaufen sich auf 211.000 Euro. Die Ma√ünahme soll noch in diesem Jahr fertig gestellt werden.