Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Sonae Sierra baut Geschäftstätigkeit in Deutschland aus

Der internationale Spezialist für Einkaufszentren Sonae Sierra hat mit der Sparkasse Münsterland Ost, der gegenwärtigen Eigentümerin des Objekts, Einigung erzielt, das bereits in Betrieb befindliche Einkaufszentrum Münster Arkaden zu erwerben. Damit hat das Unternehmen einen weiteren Schritt getan, um auf dem deutschen Markt zu expandieren.

.

Das moderne und qualitativ hochwertige Projekt Münster Arkaden, das 40. Einkaufszentrum im Sierra-Portfolio, befindet sich in Top-Lage im Herzen von Münster (Nordrhein-Westfalen). Die Stadt hat 270.000 Einwohner und verfügt über Innovationszentren für Forschung und Technik, eine moderne Infrastruktur und eine gesunde industrielle Basis.

Die Münster Arkaden haben auf drei Geschossen eine Gesamtmietfläche von 26.220 m² für Einzelhandel und 6.000 m² für Büros. Die Flächen sind um eine überdachte Ladenstraße angeordnet, die als "Passage" zwischen den Fußgängerzonen der Stadt dient.

Der erste Bauabschnitt wurde im vergangenen Jahr eröffnet, der zweite wird am 26. Oktober für die Öffentlichkeit freigegeben. Das Zentrum bietet seinen Besuchern einen ausgewogenen Branchenmix bekannter internationaler und nationaler Namen, wie z. B. das Modekaufhaus Peek & Cloppenburg, die Buchhandelskette Thalia, die Modelabel Zara und Esprit sowie den Elektronikmarkt Saturn. Zusätzlich gibt es eine große gastronomische Vielfalt sowie insgesamt 250 kostenpflichtige Parkplätze.

Álvaro Portela, CEO von Sonae Sierra, erklärte: "Der Erwerb der Münster Arkaden ist die Fortsetzung unserer langfristigen Strategie auf dem deutschen Markt, da wir dadurch unser erstes geöffnetes Einkaufszentrum am Markt haben. Wir freuen uns, dass dies mit der Investition in ein so hochwertiges Objekt möglich wurde. Unser Hauptziel ist es, an den Erfolg der Münster Arkaden anzuknüpfen und den Standort Münster durch unsere Erfahrungen im Immobilien-Management in Deutschland zu stärken."

Markus Schabel, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Münsterland Ost, erklärte: "Wir reichen den Staffelstab mit dem guten Gefühl weiter, dass ihn jemand übernimmt, der strukturell die erforderliche Kompetenz zur Leitung von Einkaufszentren mitbringt und der die Münster Arkaden langfristig begleiten wird."