Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Soka-Bau will Mietwohnungen auf Wiesbadener Postgrundstück errichten

Die Wiesbadener Soka-Bau möchte auf dem ehemaligen Postgrundstück, welches das Unternehmen im letzten Herbst vom Finanzinvestor Lone Star gekauft hatte, mittelfristig Mietwohnungen bauen. Gewerbeflächen seien ebenfalls möglich, dies müsse aber in enger Übereinkunft mit der Stadtplanung geschehen. Das rund 20.600 Quadratmeter große Grundstück wird derzeit teilweise als Parkplatz genutzt, daneben ist die deutsche Post als Mieter bis maximal 2018 auch noch auf dem Grundstück vertreten.

Die Soka-Bau sieht jedoch keinen Grund zur Eile. Bevor Flächennutzungs- und Bebauungsplan nicht geändert seien, könne man ohnehin nicht mit der Detailplanung beginnen. So ist das Areal in den Plänen derzeit noch als Schulgelände markiert, obwohl das...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Wiesbaden