Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Soest: Niederländische Investmentgesellschaft erwirbt Geschäftshaus

Nachdem niederländische Investoren in den vergangenen Monaten vermehrt Einzelhandelsobjekte in mittelgroßen deutschen Innenstädten erworben haben, vermittelte Lührmann ein Geschäftshaus in der Soester Fußgängerzone an eine niederländische Investmentgesellschaft. Die Immobilie war zuvor in Privatbesitz. Der Kaufpreis wurde nicht genannt.

.

Die Niederländer erwarben ein Geschäftshaus an der Brüderstraße in Soest. Die Gesamtnutzfläche der dreigeschossigen Liegenschaft beträgt etwa. 2.000 m², davon werden knapp 800 m² vom Einzelhandel genutzt.

Lührmann Osnabrück vermittelte den Kaufvertrag.