Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Skurril: Krematorium beheizt Unternehmenszentrale

Der Neubau der Friedhofszentrale an der Simmeringer Hauptstraße heizt in Wien derzeit die Gemüter auf. Denn der kostenbewußte Projektentwickler wird einen Teil der neuen Räume mit "Leichen" heizen. Die Verbrennungswärme des Krematoriums wird an das Heizungssystem gekoppelt. Das bedeutet, dass die bei Leichenverbrennungen freigesetzte Energie in das Heizsystem des Gebäudes eingespeist wird. Die neue Zentrale habe aber auch eine eigene Gasheizung und es sei nicht geplant, die Energie ins allgemeine Fernwärmenetz zu speisen. Während der Projektleiter Feuer und Flamme für seine bereits im Bau befindliche Idee ist, zeigen sich viele Wiener empört. Grundsätzlich ist diese Idee aber nicht ganz neu. In Taiwan gibt es bereits ein Kremator

[…]