Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu k√∂nnen, m√ľssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzuf√ľgen Favoriten

SinnLeffers - Weg frei f√ľr Sanierung in Eigenregie

Nach eigenen Angaben des insolventen Handelsunternehmens SinnLeffers hat das Amtsgericht Hagen am ersten November die im August 2008 beantragte Planinsolvenz in Eigenregie eröffnet und gibt SinnLeffers damit Gelegenheit, bei der anstehenden Sanierung des Unternehmens wesentliche Entscheidungen mitzubestimmen. Der bisherige vorläufige Insolvenzverwalter Horst Piepenburg - so SinnLeffers - fungiert nun als Sachverwalter der Gläubiger.

.

Das Unternehmen plant, insgesamt 24 der 47 Flialen zu schlie√üen und 1.000 der insgesamt 2.360 Vollzeitstellen zu streichen. Die verbleibenden 23 Filialen sollen im Gesch√§ftsjahr 2008/2009 einen Gewinn von 310 Millionen Euro erwirtschaften. Nach Angaben von Horst Piepenburg waren hohe Mieten in der Vergangenheit eine Ursache f√ľr die Finanzprobleme des Unternehmens.