Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Sinn Leffers-Haus in Bonn verkauft

Eine auf Einzelhandelsimmobilien spezialisierte Kapitalanlagegesellschaft aus Deutschland hat das von Sinn Leffers genutzte Geschäftshaus am Bonner Münsterplatz, Remigiusstraße 13, erworben. Der Kaufpreis für die Immobilie lag nach Auskunft von Lührmann im zweistelligen Millionenbereich.

Der Verkauf setzt einen Schlusspunkt unter die wechselhafte Eigentümersituation des Gebäudes mit insgesamt 6.000 m² Fläche, das zuletzt in den Händen der britischen Investmentgesellschaft Active Asset Investment Management lag. Die Bonner Immobilie war 2007 Teil einer der größten Transaktionen auf dem Handelsimmobilien-Markt der letzten Jahre. Der Finanzinvestor Curzon Global Partners/AEW Europe hatte damals das so genannte Gemini-Portfolio an di...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Bonn