Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Im Falle eines Falles: Signa plant Kaufhof-Expansion

Im Falle einer Übernahme der Kaufhof-Warenhauskette würde die österreichische Signa GmbH auf Expansion und Investition setzen. Das ließ Signa-Chef René Benko gegenüber der Bild am Sonntag verlauten. „Ich möchte expandieren. Es werden keine Standorte geschlossen, sondern in Standorte investiert: Verkaufsflächen vergrößert, Häuser modernisiert. Und dazu brauchen wir eher mehr als weniger gute Mitarbeiter.“

Nachdem es lange Zeit kaum Interessenten an der Warenhaus-Kette gab, sieht es inzwischen nach einem Bieterstreit zwischen Karstadt-Besitzer Berggruen und der Signa GmbH aus. Berggruen machte jedoch noch keine Angaben zu strategischen Plänen. Gewerkschaften befürchten allerdings, dass die Zusammenführung von Kaufhof und Kars...

[…]