Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Signa kauft Dress-for-less

Der sich in Insolvenz befinden Internet-Outlet Betreiber Dress-for-less wird von Signa Retail übernommen. Der von der Frankfurter Kanzlei Brinkmann & Partner kommende Insolvenzverwalter Jan Markus Plathner gab der Karstadt-Mutter den Vorzug vor anderen internationalen Mitbietern. Über den Kaufpreis bewahrten die Beteiligten Stillschweigen. Die Transaktion steht jedoch noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Kartellamtes sowie der Gläubigerversammlung.

Signa belässt den Unternehmenssitz einschließlich Zentralversand am Standort Kelsterbach und will ca. 245 der jetzt 260 Arbeitsplätze des 1999 gegründeten Unternehmens erhalten. CEO des weiterhin selbstständig bestehenden Online-Händlers bleibt Antonio Gonzalo, der Dress-for-less...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Kelsterbach