Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Frankfurt: Siemens-Areal wird Wohngebiet

Angesichts der stetig steigenden Wohnraumknappheit in Frankfurt muss neuer Wohnraum geschaffen werden. Anstelle des eigentlich geplanten 600 Mio. Euro teuren Siemensstadt-Projekts, aus dem sich „Projekt 343 West“ unter anderem wegen finanzieller Probleme zurückzog, soll auf dem 28,5 Hektar großen Areal südlich der Rödelheimer Landstraße in Bockenheim nun ein Wohngebiet mit bis zu 900 Wohnungen für 2.000 Menschen entstehen.

Vergangenen Montag stellte Bürgermeister und Planungsdezernent Olaf Cunitz den Entwurf vor. In diesem sollen jedoch auch Büros und nichtstörendes Gewerbe nicht zu kurz kommen. Von den rund 30 Hektar entfallen 27,4 Prozent auf den Wohnungsbau, 20,7 Prozent auf Gewerbeflächen und 18,2 Prozent auf Mischgebiete....

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Frankfurt