Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Siegburger Bürger votieren gegen Neubau eines Einkaufszentrums

Am Sonntag stimmten die Einwohner von Siegburg im Rahmen eines Bürgerbegehrens mehrheitlich gegen den Neubau eines 20.000 Quadratmeter großen Einkaufszentrums und für eine dezentrale Weiterentwicklung der Innenstadt. Die Pläne von Bürgermeister Franz Huhn (CDU), der sich über Monate für das Projekt des Hamburger Entwicklers ECE stark gemacht hatte, sind gescheitert.

Insgesamt 9.905 Bürger (31,6 Prozent der Wahlberechtigten) stimmten gegen den Abriss des Rathauses und damit gegen das neue Einkaufszentrum, 4.829 (15,4 Prozent) sprachen sich dafür aus. Die Wahlbeteiligung lag mit 47 Prozent über den Ergebnissen vergleichbarer Abstimmungen. Es war das fünfte Bürgerbegehren gegen den Bau eines Einkaufszentrums in Nordrhein-Westfalen,...

[…]