Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

SHB erwirbt Retail-Portfolio für neuen deutschen Immobilienfonds

Die SHB-Gruppe hat über die 'SHB Innovative Fondskonzepte GmbH & Co. Einzelhandelsportfolio Bayern und Baden-Württemberg KG' ein attraktives Portfolio von Einzelhandelsimmobilien für einen neuen Fonds gekauft. Mit Vertrag wurden jetzt für rund 80 Mio. Euro insgesamt 18 Retail-Märkte in den kaufkraftstarken Bundesländern Bayern und Baden-Württemberg mit einer Gesamtverkaufsfläche von gut 44.000 qm zuzüglich Pkw-Stellplätzen erworben.

.

Verkäufer ist eine renommierte Projektentwicklungsgesellschaft. Bei den Immobilien handelt es sich überwiegend um Neubauobjekte. Die Fertigstellung der letzten Objekte ist für den Herbst 2009 vorgesehen. Mit Übergabe der teilweise noch im Bau befindlichen Objekte wird nahezu Vollvermietung erreicht. Die bereits bezugsfähigen Immobilien sind derzeit zu ca. 90 Prozent an namhafte Unternehmen wie etwa Lidl, C&A, ALDI, REWE, NORMA oder Deichmann vermietet. Die Jahresnettokaltmiete beläuft sich auf rund 6 Mio. Euro und ist durch langfristige Mietverträge mit einer Laufzeit von 10 bis 15 Jahren abgesichert.

Mit der Platzierung des neuen Fonds soll bereits in den kommenden Monaten begonnen werden.