Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Senatsbeauftragter beschuldigt Architekten der Elbphilharmonie

Hartmut Wegener, von 2004 bis 2008 Projektkoordinator der Hamburger Elbphilharmonie, hat massive Vorwürfe gegen die verantwortlichen Schweizer Architekten Jacques Herzog und Pierre de Meuron erhoben. Der Beauftragte des Hamburger Senats bezichtigte die beiden Architekten der Illoyalität und sieht bei ihnen eine maßgebliche Mitschuld an der Sprengung des Kostenrahmens.

So seien nach Festzurren des Preisrahmens auf rund 240 Millionen Euro von den Architekten weitere Nachbesserungen in Höhe von 50 Millionen Euro geltend gemacht worden. Der Senat habe dem letztlich zugestimmt; mittlerweile bringt es die Elbphilharmonie sogar auf ein Projektvolumen von 323 Millionen Euro. Im Interview mit dem „Hamburger Abendblatt“ bezeichnete Wegener abe...

[…]