Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Senator Dr. Michael Freytag eröffnet Immobilienkonferenz der Finanzbehörde

Vor 200 deutschen und internationalen Teilnehmern aus der Immobilienbranche präsentierte Senator Dr. Michael Freytag heute die Schlüsselrolle des städtischen Immobilienmanagements für die wachsende Stadt. Die Hälfte der Fläche Hamburgs ist im Eigentum der Stadt und wird von der Finanzbehörde gesteuert. Die Immobilienkonferenz der Finanzbehörde unter dem Motto: „Hamburg wächst. Immobilienwirtschaft und Stadt im Dialog.“ bringt Entscheider und Planer zusammen und dient dem Dialog und der Geschäftsanbahnung zwischen Immobilienwirtschaft und Stadt. Bewährt hat sich in Hamburg besonders die gute Zusammenarbeit mit der privaten Immobilienbranche. Diese erfolgreiche „Public Private Partnership“ wird aktiv fortgesetzt, um die großen Herausforderungen der Zukunft gemeinsam zu bewältigen.

.

Finanzsenator Dr. Michael Freytag: „Hamburg wächst - die Finanzbehörde liefert die Grundstücke. In Deutschland und international wird die Aufbruchstimmung in Hamburg wahrgenommen. Ein attraktives Grundstücksangebot ist eine wesentliche Grundlage für eine prosperierende Metropole. Unser städtisches Immobilienmanagement übernimmt hierbei eine Schlüsselrolle und stärkt mit seinem wachstumsorientierten Flächenangebot den Standort Hamburg im internationalen Wettbewerb. So werden rund 20 % des jährlichen Angebots an Wohnungsbauflächen und weitere 50 % an Gewerbe- und Büroflächen über die Finanzbehörde bereitgestellt. Damit sichert die Stadt dauerhaftes Wachstum, Arbeitsplätze und Wohnraum auf hanseatischem Grund und Boden.“